Ideenküche Food Waste

Veranstalter
glp Lab
Wann
23.10.2018
Zeit
18:15-20:15 Uhr
Ort

Raiffeisenforum Bern (Schauplatzgasse 11)

Kontakt

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Die Reduktion der Lebensmittelabfälle und die stoffliche Verwertung von Kunststoffabfällen soll einen ökologischen Mehrwert bringen und finanziell tragbar sein. An der Ideenküche kommen Referentinnen und Referenten entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungkette zu Wort. Sie sprechen über Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten im Bereich Food Waste und Verpackungsabfall. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.

Ideenküche Food Waste

Veranstalter
glp Lab
Wann
23.10.2018
Zeit
18:15-20:15 Uhr
Ort

Raiffeisenforum Bern (Schauplatzgasse 11)

Kontakt

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Die Reduktion der Lebensmittelabfälle und die stoffliche Verwertung von Kunststoffabfällen soll einen ökologischen Mehrwert bringen und finanziell tragbar sein. An der Ideenküche kommen Referentinnen und Referenten entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungkette zu Wort. Sie sprechen über Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten im Bereich Food Waste und Verpackungsabfall. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.

Ideenküche Food Waste

Veranstalter
glp Lab
Wann
23.10.2018
Zeit
18:15-20:15 Uhr
Ort

Raiffeisenforum Bern (Schauplatzgasse 11)

Kontakt

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.

Pro Jahr werden in der Schweiz rund 2 Mio. Tonnen Lebensmittel weggeworfen. Auch der Verbrauch von Kunststoffen steigt, damit entstehen auch immer mehr Kunststoffabfälle. Die Reduktion der Lebensmittelabfälle und die stoffliche Verwertung von Kunststoffabfällen soll einen ökologischen Mehrwert bringen und finanziell tragbar sein. An der Ideenküche kommen Referentinnen und Referenten entlang der Lebensmittel-Wertschöpfungkette zu Wort. Sie sprechen über Erfahrungen und Handlungsmöglichkeiten im Bereich Food Waste und Verpackungsabfall. Ziel: wir finden Ideen und Massnahmen, mit denen Politik und Verantwortliche Akteure einen Schritt in Richtung "weniger Abfall - bei Nahrung und Verpackung" machen können.